PCM AUSBAUEN/EINBAUEN [LF]


B3E014018880W13

Europa (LHD)

1. Beim Austausch des PCM, folgendes durchführen:

• PCM konfigurieren (Siehe PCM KONFIGURIEREN [LF].)

2. Batterieabdeckung, Batterieführung, Batterie und Batterieträger ausbauen. (Siehe BATTERIE AUSBAUEN/EINBAUEN [LF].)

3. Das PCM vom Batterieträger abbauen.

4. Beim Austausch des PCM bei Fahrzeugen, folgendes durchführen:

• PCM Parameter zurücksetzen (Siehe AUSTAUSCH DER WEGFAHRSPERRENEINHEIT/SCHLÜSSEL REGISTRIEREN UND LÖSCHEN.)

5. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

GB

1. Beim Austausch des PCM, folgendes durchführen:

• PCM konfigurieren (Siehe PCM KONFIGURIEREN [LF].)

2. Batterieabdeckung, Batterieführung, Batterie und Batterieträger ausbauen. (Siehe BATTERIE AUSBAUEN/EINBAUEN [LF].)

3. Die PCM-Abdeckung entfernen.

4. Die Schrauben lösen, dann das PCM und die PCM-Halterungen vom Batterieträger lösen.

5. Die Halteschrauben herausdrehen. (Siehe Ausbauhinweis für Einstellschraube) (Siehe Einbauhinweis für Einstellschraube)

6. Beim Austausch des PCM am Fahrzeug, folgendes durchführen:

• PCM Parameter zurücksetzen (Siehe AUSTAUSCH DER WEGFAHRSPERRENEINHEIT/SCHLÜSSEL REGISTRIEREN UND LÖSCHEN.)

7. Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Ausbauhinweis für Einstellschraube

A

1. Einen Schlagschrauber, mit einem Durchmesser größer als der Schaft, benutzen, um den Kopf der Halteschraube auszubohren.

• Wenn der Schaft sitzen bleibt, diesen mit einer Sicherungszange entfernen.

2. Alle Fremdkörper von den PCM-Steckverbindern entfernen.

B

1. Die Halteschraube mit einer Zange abziehen.

Einbauhinweis für Einstellschraube

1. Eine neue Halteschraube aufschrauben und festziehen, bis sie an der Kehlung abschert.